Karate (空手)

 

Karate ist eine Kampfkunst, die ursprünglich von China über Okinawa nach Japan gebracht wurde. Kampfkunst ist mehr als eine sportliche Aktivität. Gishin Funakoshi, der Begründer des Shotokan Karate, hat es einmal auf den Punkt gebracht: „Denke nicht ans Gewinnen, doch denke darüber nach, wie du nicht verlierst.“ Für ihn liegt das letzte Ziel des Karate-Do nicht in Sieg oder Niederlage, sondern in der Vervollkommnung des Charakters. Karate ist eine lebenslange Aufgabe, der sich der Ausführende permanent stellt. Der Ausführende soll sich nicht allein auf seine physische Kraft und Technik verlassen, sondern auch die mentalen Aspekte ihres Trainings vertiefen. Karate-Do, der Weg, die Hand zu lehren, ist eine Anleitung zu mentaler Stärke im heutigen Leben.

Im Vordergrund stehen dabei Respekt vor anderen und Bescheidenheit. Dies zeigt sich schon beim An- und Abgrüssen im Dojo (Trainingsstätte) in jeder Trainingseinheit. Das Karate-Training basiert auf den Säulen Grundschule, Formschule und Wegschule. Ausdauer, Konzentration, körperliche Fitness, Selbstsicherheit und Selbstreflexion sind Tugenden, die den Karateka permanent auf seinem Weg begleiten und sich positiv auf alle Facetten seines Lebens auswirken.

Der Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt. Hat man ihn gemacht, eröffnet sich dem Karateka eine schier unerschöpfliche Vielfalt des Karate.

Karate- Kindertraining:

Geeignet für Kinder ab ca. 8 Jahren.

Spielendes Heranführen an die Karatetechniken basierend auf den 3 Säulen:

Kihon: Grundschule aus einzelnen oder kombinierten Techniken

Kata: festgelegte Choreographie aus Grundschultechniken, Kampf gegen imaginäre Gegner

Kumite: Kampf, Selbstverteidigung mit dem Partner, Angriffe werden kontaktlos geschult

Trainiert werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Konzentration und Feinmotorik

Unser Ziel:

Spaß und Freude an Karate und Bewegung zu vermitteln. Nach Erreichen eines bestimmten Lerniveaus kann eine Gürtelprüfung ablegt werden. Wer weitere Herausforderungen sucht, kann über ein spezielles Leistungsgruppentraining an Wettkämpfe teilnehmen. Teamgeist und Vereinssport werden hier großgeschrieben.

Die Kinder werden von erfahrenen Trainern ausgebildet, die durch eine sozialpädagogische Ausbildung und C-Übungsleiterlizenzen im Breitensport entsprechend qualifiziert sind.

**Neu**

Eltern haben die Möglichkeit, bis zum Gelbgurt mit Ihren Kindern zusammen zu trainieren. Dadurch kann die Wartezeit für die Eltern sinnvoll genutzt werden.

Karate- Jugendlichen-, Erwachsenentraining:

Altersgrenze ab ca. 14 Jahren, nach oben gibt es keine Grenzen!

Analog zu den Kindern, bilden auch hier die 3 Säulen des Karate die Grundlagen des Trainings.

Die Konzentration auf das Training erlaubt es Ihnen vom Alltag abzuschalten!

Auch hier werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Konzentration und Feinmotorik trainiert. Karate kennt keine Altersgrenzen.

Unser Ziel:

Jeder Altersgruppe wird ermöglicht, je nach Trainingsstand und Fitness ihre Techniken zu verfeinern bis hin zum Erreichen des Dan-Diploms. Auch hier besteht die Möglichkeit sich für Wettkämpfe vorzubereiten. Die Vermittlung von Spaß und Freude an Karate und Bewegung sowie Teamgeist und Vereinssport werden hier großgeschrieben.

Die Jugendlichen/Erwachsen werden von erfahrenen und qualifizierten Trainern betreut.

Geschäftsstelle

Karate-Dojo Dieburg e.V.
Spitalstrasse 24
64807 Dieburg

Kontakt

Phone: 0160-93881472

mailto:jka.dieburg@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lust an Bewegung mit Spaß? - Dann kommt zu uns!